Schmetterlinge in weiß
MAIN

Startseite
Über...
Gästebuch
Kontakt
Archiv
Abonnieren

KATEGORIE


Themen



FREUNDE

hexenherz
zitrin
bordimaus
wortsucherin
samaeliv

LINKS



Ich halte mich in der Nähe des Wahnsinns auf.
Genauer gesagt, auf der schmalen Linie zwischen Wahnsinn und Panik.
Gleich um die Ecke von Todesangst,
nicht weit weg von Irrwitz und Idiotie.
 (Bernd das Brot)
Tod

Angels Mutter ist tot. Ich habs vor kurzem erfahren. Der große Held und ich standen am Fenster und haben geraucht. Angel kam grade um die Ecke und hatte eine Zigarette in der Hand. "Hey seit wann rauchst du denn wieder?"

"Seit meine Mutter letzte Woche verstorben ist." PENG das saß. Sprachlos, erschüttert, fassungslos. Ich kenne diese Familie jetzt seit gut 11 Jahren. Die Familie war/ist echt gebeutelt. Der Vater hatte Parkinson und ist vor einigen Jahren verstorben. Angels Bruder hatte vor 3 Jahren einen Oberschenkelhalsbruch und Die Mutter bekam Gesichtskrebs. Angel selber hat Asthma und schon einige Schicksalsschläge in Sachen Beziehungen hinnehmen müssen. Außerdem vermuten wir (ich und einige Freunde von ihr) dass Angel eine psychische Störung hat. 

Wenn es kommt dann immer gleich hart auf hart. Es ist ungerecht dass manche Menschen echt so viel im Leben ertragen müssen. Und der Tod tut so weh und ich trauere um Angels Mutter und mir fehlen einfach die Worte

23.4.10 08:32
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
myblog.de