Schmetterlinge in weiß
MAIN

Startseite
Über...
Gästebuch
Kontakt
Archiv
Abonnieren

KATEGORIE


Themen



FREUNDE

hexenherz
zitrin
bordimaus
wortsucherin
samaeliv

LINKS



Ich halte mich in der Nähe des Wahnsinns auf.
Genauer gesagt, auf der schmalen Linie zwischen Wahnsinn und Panik.
Gleich um die Ecke von Todesangst,
nicht weit weg von Irrwitz und Idiotie.
 (Bernd das Brot)
Das Gefühl

Als Schauspieler bezeichnet man Personen, die mit den Mitteln der Sprache, der Mimik und Gestik oder Pantomimik etwas anderes als sich selbst – eine Rolle, d. h., in der Regel eine andere Person – leibhaftig verkörpern.
 
Vielleicht ist es ja das was alle wollen. Dass man immer nur lächelnd und quietschvergnügt durch die Gegend hüpft auch wenn man ganz genau weiß dass das Innen ganz anders aussieht. Dass es einem eigentlich schlecht geht.
 
Genau dieses Gefühl wird mir immer wieder so oft vermittelt. Ich sage was bei mir innen los ist. Dass etwas mich verletzt oder enttäuscht oder wütend macht und oft betrachte ich es ja auch noch ganz objektiv und sage dass es sich aber auch einfach nur so anfühlt grade und es deswegen nicht wirklich so sein muss. Dass es halt nur ein Gefühl ist.
 
"∂αѕ gєƒüнℓ ιѕт αυѕ ∂єя кιѕтє яαυѕ,
υη∂ єѕ ѕιєнт ωιє∂єя ѕσ вℓєη∂єη∂ αυѕ,
υη∂ ∂αѕ ℓєвєη ωιя∂ zυм ωαяєηнαυѕ,
ιcн вєнαℓт єѕ gℓєιcн αη."

 
Ich sage was los ist und es wird mir zum Vorwurf gemacht. Und nicht nur ein Mal sondern immer und immer wieder. Was soll ich tun? Soll ich alles verstecken? Keine wirklichen Gefühle mehr zeigen? Schauspielern? Ich weiß nicht ob das gut und richtig wäre aber vielleicht ist es was andere wollen.  Aber ich muss doch auch meine Gefühle äussern dürfen. Gefühle zeigen und äussern ist wichtig und ich will nicht wieder diese Maske aufsetzen und einfach nur so tun als ob....
 
"нιєя zυ єηg, ∂α zυ ѕтяєηg,
ιяgєη∂ωσ кηєιƒт єѕ мιcн.
zυ ѕкυяяιℓ, ηιcнт мєιη ѕтιℓ,
∂αѕ gєƒüнℓ ѕтєнт мιя ηιcнт."

22.4.10 09:44
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


wortsucherin / Website (22.4.10 10:49)
Hallo,

ich kämpfe zur Zeit mit dem gleichen Problem...
Es ist schlimm, wenn man etwas von sich sagt und zeigt und dann dafür Vorwürfe bekommt. Ich glaube, es kommt auch immer darauf an, wem man sich zeigt, zumindest ist das bei mir so.
Ich weiß nicht, wie es bei dir ist aber mich macht diese Schauspielerei sehr traurig und einsam. Ich fühle mich dann so sehr eingesperrt in mir, dass ich schreien möchte.
Ich wünsche dir Menschen, bei denen du zeigen kannst, was in die vorgeht.

Liebe grüße
Wortsucherin


silver.rain (23.4.10 08:33)
Hallo wortsucherin, (der Name gefällt mir)
ja einsam und traurig macht es tatsächlich.
Es ist schwer da ein gesundes Mittelmaß zu finden. Aber ich versuchs.
Danke für deinen Kommentar, es hat mich gefreut.

LG

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
myblog.de